Beachvolleyball: Mehr Fun geht einfach nicht!

Diesen Frühling ist es soweit: Die neue 2fach-Beachvolleyball-Anlage der DJK Südwest Köln wird unseren Volleyball-Mannschaften und -Spielern zusätzliche Trainings- und Spieloptionen bieten.

Die beiden neuen Beachvolleyball-Felder befinden sich direkt neben dem Vereinsheim am südlichen Ende vom Unterer Komarweg in Köln-Klettenberg. Im Rahmen der großen Baumaßnahmen für den neuen Kunstrasenplatz wurde seitens des Vereins die Gelegenheit für den zusätzlichen Bau der Felder kosteneffektiv genutzt. Ein weiterer Benefit: Ein Flutlichtmast des Fußballplatzes wurden kurzerhand dazu genutzt, um auf dessen Rückseite zusätzliche Scheinwerfer für die Ausleuchtung der Beachvolleyball-Courts zu installieren. Dieses wertvolle und geniale Extra ist im Kölner Raum sicherlich einzigartig und erlaubt eine optimale Ausnutzung der Anlage bis in die späten Abendstunden hinein.


Grafik: Gelb markiert die beiden neuen Beachvolleyball-Felder

Aktuelles 2017!

30.09.2017: Auch wenn noch in weiter Ferne: Die offizielle Beach-Saison endet am 30. September! Wir wünschen allen bis dahin viel Spaß im Sand.

...

31.07. - 06.08.2017: Aufgrund von Wartungsarbeiten ist das gesamte Vereinsgelände gesperrt und die Beachvolleyballplätze können nicht bespielt werden!

30.04.2017 10.30 Uhr: Fun-DJK-Eröffnungsturnier - ! Anmeldungen bis zum 28.4. an beachvolleyball@djk-suedwest.de ! - für Vereinsmitglieder - maximal 16 Mannschaften - 2 € Startgebühr - 2 Felder - Schweizer System: garantiert viele Begegnungen auf Augenhöhe! - 2 gegen 2 - Jugend, Mixed, Damen, Herren - tolle Preise - Snacks and Drinks - detaillierte Informationen auf unserer Facebook-Seite

14.04.2017: Bitte beachtet, dass die Beachanlage und der Sportplatz an Karfreitag (14. April 2017) geschlossen ist und nicht gespielt werden darf.

01.04.2017: Mit der Beach-Saison startet am 1. April auch der freie Spielbetrieb. Die Organisation und Absprache für die einzelnen Spieltage an den Wochenenden können interessierte Volleyballer über die zugehörigen "Facebook-Versanstaltungen" auf unserer Facebook-Seite vornehmen.

01.04.2017: Die offizielle Beach-Saison startet am 1. April auf der DJK-Beachanlage! Wir wünschen allen viel Spaß im Sand.

31.03.2017: Der Vereinsvorstand hat die wichtigsten Eckdaten für die künftige Nutzung der Beachvolleyballanlage noch einmal für uns zusammengefasst. Eine Aufstellung der wichtigsten relevanten Informationen findet ihr auf unserer Facebook-Seite.

26.03.2017: Rechtzeitig mit Beginn der Sommerzeit geht es los! Bevor das Training und das Spiel im Sand aber starten kann, muss aufgebaut werden. Wir treffen uns hierfür mit den Mannschaftsvertretern aller Mannschaften und den Abo-Inhabern am Sonntag den 26. März um 15 Uhr an der Beachvolleyball-Anlage. Vor dem gemeinsamen Aufbau bekommen wir noch eine obligatorische Einweisung in die Räumlichkeiten und das Schließsystem. Nähere Informationen könnt ihr unserem News-Eintrag entnehmen.

14.03.2017: Die Ausarbeitung der "Nutzungsregeln für den Sportplatz / Beachsport" ist abgeschlossen. Die Nutzungsregeln können hier eingesehen werden und sind für alle Besucher und Nutzer der Beachanlage verbindlich.

15.02.2017: Es ist soweit! Nachdem unseren Volleyball-Mannschaften Trainingseinheiten zugewiesen wurden, folgt nun die Vergabe der Saison-Abos. Nähere Infos zum Bewerbungsverfahren entnehmt bitte unserer Facebook-Seite.

15.02.2017: Die neue Beachvolleyball Facebook-Seite geht online: Die Seite wird zum Informationsaustausch angeboten und soll die Kommunikatkion, Organisation und Planung rund um den Beachvolleyball Trainings- und Spielbetrieb an der Anlage vereinfachen.

13.02.2017: Die Spieleinheiten für unsere Volleyball-Mannschaften sind verteilt! Zusätzlich zu ihrer regulären Hallenzeit konnte jeder interessierten Erwachsenen-Mannschaft eine Trainingszeit im Sand angeboten werden. Die Trainingseinheiten für die Jugend wurden so koordiniert, dass eine Betreuung durch die TrainerInnen gegeben ist.

Belegungsplan für 2017:

Diese Beach-Saison geht es los!

Wie geht es nun weiter? Nachdem die beach-freie Winterzeit dazu genutzt wurde, ein Nutzungskonzept zu erarbeiten und die Ausstattung der Beach-Anlage mit Außendusche, Liegestühlen, Sonnenschirm usw. zu vervollständigen, kann es Anfang April mit der Beach-Saison losgehen! Zuvor werden wir in einer gemeinsamen Aktion die Beach-Felder aus dem Winterschlaf holen, reinigen, und mit Aufbau der Netze und Linien fit für den Spielbetrieb machen.

Wie kann ich hier spielen?

Die Beachvolleyball-Felder stehen primär den Volleyballern des Vereins für Training, Abo oder zum freien Spiel zur Verfügung. Unseren Mitgliedern ist es dabei möglich, Gastspieler gegen eine Tagesgebühr von 5 EURO mitspielen zu lassen.

Ein Abonnement auf der Beachanlage kann durch unsere Vereinsmitglieder gegen eine Reservierungsgebühr abgeschlossen werden. Durch ein Abo ist das jeweilige Feld zum angegebenen Termin jede Woche in der Saison für euch reserviert. Die verfügbaren Abo-Blöcke vergeben wir in der Regel vor der Beach-Saison. Die genauen Deadlines und Abo-Zeiten werden auf dieser Seite bekanntgegeben. Zu spät eingereichte Abo-Wünsche können in Einzelfällen berücksichtigt werden.

Bitte berücksichtigt, dass die Nutzung der Sportanlage gewissen Regeln unterliegt, welche Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit des Platzes und der Räumlichkeiten sicherstellen sollen. Die Nutzungsregeln können hier eingesehen werden und sind für alle Besucher und Nutzer verbindlich. Mit dem Betreten der Anlage erkennt ihr die Bestimmungen der Nutzungsordnung an.

Wo befinden sich die Plätze?

Find us on Facebook

Unsere neuesten Nachrichten findest Du auch auf unserer Facebook-Seite. Schau' doch einmal bei uns vorbei!

0