Beachvolleyball: Mehr Fun geht einfach nicht!

Anfang 2017 war es endlich soweit: Die neue 2fach-Beachvolleyball-Anlage der DJK Südwest Köln wurde eingeweiht und bietet seitdem unseren Volleyball-Mannschaften und -Spielern zusätzliche Trainings- und Spieloptionen.

Die beiden neuen Beachvolleyball-Felder befinden sich direkt neben dem Vereinsheim am südlichen Ende vom Unterer Komarweg in Köln-Klettenberg. Im Rahmen der großen Baumaßnahmen für den neuen Kunstrasenplatz wurde seitens des Vereins die Gelegenheit für den zusätzlichen Bau der Felder kosteneffektiv genutzt. Ein weiterer Benefit: Ein Flutlichtmast des Fußballplatzes wurden kurzerhand dazu genutzt, um auf dessen Rückseite zusätzliche Scheinwerfer für die Ausleuchtung der Beachvolleyball-Courts zu installieren. Dieses wertvolle und geniale Extra erlaubt eine optimale Ausnutzung der Anlage bis in die späten Abendstunden hinein.


Grafik: Gelb markiert die beiden neuen Beachvolleyball-Felder

Aktuelles 2019!

20.02.2019: Die Planungen für die Beach-Saison 2019 starten wieder. Zunächst werden wir in den kommenden Tagen und Wochen den Bedarf der einzelnen DJK-Volleyballmannschaften eruieren. Im Anschluss werden die verfügbaren Abo-Zeiten definiert und vergeben. Für Ende März ist der Aufbau der Anlage angesetzt, so dass wir voraussichtlich planmäßig zum 1. April die Beach-Saison starten können.

Belegungsplan für 2018:

Wie kann ich hier spielen?

Die Beachvolleyball-Felder stehen primär den Volleyballern des Vereins für Training, Abo oder zum freien Spiel zur Verfügung.

*** WICHTIGE GÄSTEREGELUNG ***
Unseren Mitgliedern ist es möglich, Gastspieler gegen eine Tagesgebühr von 5 EURO mitspielen zu lassen. Die Gebühr ist vorab und unaufgefordert durch das gastgebene Vereinsmitglied an der Cafeteria-Kasse zu entrichten oder in den weißen Briefkasten in der Ballgarage zu werfen. Bitte berücksichtigt, dass während des freien Spiels auf einem Feld mindestens zwei Vereinsmitglieder mitspielen müssen und Gruppen ohne Gäste generell ein Vorspielrecht genießen. Mehrheitlich aus Gastspielern bestehende Spielpaarungen dürfen die Beachfelder nicht nutzen!

NEU in 2018: Samstags am Nachmittag halten wir auf Wunsch eines der beiden Felder für unsere Mitglieder aus anderen Abteilungen frei. Nach vorheriger Anmeldung kann zukünftig also jedes Vereinsmitglied in den Genuss von reichlich Sand unter den Füßen kommen.

Ein Abonnement auf der Beachanlage kann durch unsere Vereinsmitglieder gegen eine Reservierungsgebühr abgeschlossen werden. Durch ein Abo ist das jeweilige Feld zum angegebenen Termin jede Woche in der Saison für euch reserviert. Die verfügbaren Abo-Blöcke vergeben wir in der Regel vor der Beach-Saison. Die genauen Deadlines und Abo-Zeiten werden auf dieser Seite bekanntgegeben. Zu spät eingereichte Abo-Wünsche können nur in Einzelfällen berücksichtigt werden.

Bitte berücksichtigt, dass die Nutzung der Sportanlage gewissen Regeln unterliegt, welche Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit des Platzes und der Räumlichkeiten sicherstellen sollen. Die Nutzungsregeln können hier eingesehen werden und sind für alle Besucher und Nutzer verbindlich. Mit dem Betreten der Anlage erkennt ihr die Bestimmungen der Nutzungsordnung an.

Wo befinden sich die Plätze?

Find us on Facebook

Unsere neuesten Nachrichten findest Du auch auf unserer Facebook-Seite. Schau' doch einmal bei uns vorbei!

0