27.05.2020, 09:31 — Kategorie: Verein, wichtige Nachrichten

Endlich wieder Vereinssport! - Update 2.6.2020

Seit dem 18. Mai wird auf Südwest-Sportplatz wieder trainiert - natürlich mit Abstand


Fast zehn Wochen geruht hat der Sportbetrieb am Unteren Komarweg. Nachdem Land und Stadt mit der Aufhebung von Verboten den Weg freimachten, ist es für die Aktiven unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder losgegangen. Allerdings vorläufig nur für die sportliche Betätigung unter freiem Himmel, denn die Hallen bleiben einstweilen gesperrt.

Viele Vereinsmitglieder haben sich um die Rahmenbedingungen für einen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb bemühtt. Geschäftsstelle, Abteilungsleitungen, Vorstand und viele Helfer sind beteiligt gewesen. Am Ende sind ein Schutzkonzept für die Sportanlage und trainingsspezifische Konzepte der Abteilungen entstanden. "Unsere Planungen beruhen auf den zur Zeit geltenden Empfehlungen der Gesundheitsbehörden sowie der beteiligten Sportfachverbände. Wesentliche Änderungen in den nächsten Tagen und Wochen werden wir zeitnah umsetzen", sagt Südwest-Schatzmeister und Allgemeinmediziner Dr. Reiner Thur. Er betont die große Herausforderung, Fußballer, Volleyballer und die Nutzer des Fitness-Parcours so zu koordinieren, dass Abstand und Hygiene sichergestellt sind. Wer die neuen Flatterbänder und Markierungen auf der Sportanlage sieht, wird das schnell verstehen.

Neben den Aktivitäten auf der vereinseigenen Sportanlage werden in Kürze verschiedene Fitness-Angebote in öffentlichen Parks angeboten. Auch die Südwest-Basketballer und Judoka - beide reine Hallensportler - setzen auf Grundlagentraining im Freien - natürlich auch auf dem Fitness-Parcours. Outdoor-Ideen für Kinderturnen, Leichtathletik und Rhythmische Sportgymnastik befinden sich noch in der Abstimmung.

So oder so: Für die meisten Aktiven wird der Wiedereinstieg sich anfühlen wie die Rückkehr nach einer schweren Verletzung. Wochen- und monatelang fehlte das gewohnte Sport- und Bewegungspensum. Nun darf es nicht von 0 auf 100 gehen! Vorsicht ist angesagt. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Körper ist jetzt besonders wichtig. Und um das Sportangebot des Vereins trotz der Corona-Risiken dauerhaft aufrechtzuhalten, sind jetzt hohe Disziplin und Teamwork gefragt. Für echte Sportler sicher kein Problem …

Schutzkonzepte (Stand 2.6.2020)

Schutzkonzept Sportanlage

Schutzkonzept Fußball

Schutzkonzept Beachvolleyball

Schutzkonzept Fitnessparcours

Schutzkonzept Sport im Freien


0