10.02.2021, 15:57 — Kategorie: Verein, Fußball, Spielberichte, Volleyball, wichtige Nachrichten

Sportartentausch vor dem Bildschirm

Wenn Nachwuchsvolleyballerinnen zu Fußballerinnen werden und umgekehrt


Die U16 Volley- und Fußballerinnen tauschten Sportarten und dabei tolle Erfahrungen aus.

Ai Yoshizumii und Lasse Wagner, Nachwuchstrainer bei den Südwest-Kickern und Volleyballnachwuchscoach Wollo Wybrands bekamen in ihren Onlinetrainings jeweils Zuwachs aus der anderen Abteilung. Ein voller Erfolg, wie man danach feststellen konnte. Es wurde nicht nur gemeinsam ordentlich geschwitzt, die jungen Sportlerinnen bekamen Einblicke in eine gänzlich andere Sportart. Dabei entdeckte die eine oder andere ungeahnte Fertigkeiten am Ball mit Körperteilen, die sonst an ihrem Ball nichts zu suchen haben.

Die Abwechslung tat den Mädchen sichtlich gut, neue Reize wurden gesetzt und sie erweiterten ihren vereinseigenen Horizont. "Die hat uns mit den Dribblings im Kinderzimmer schwindelig gespielt“, "Mir brennen immer noch die Arme vom Baggern“ kommentierten die Mädchen ihren Südwest-Sportartentausch. “Ich fand das Tauschtraining sehr cool, weil man den anderen Sportlerinnen zeigen kann, wie wir im Lockdown trainieren. Bei anderen mal mitzumachen und zu schauen, was sie für Übungen machen, hat mir auch sehr viel Spaß bereitet. Ich würde das gerne wiederholen,“ lautete das Fazit von Fußballerin Greta.

Und auch die Trainer hatten viel Spaß bei solch einer großen Trainingsgruppe ihre Sportart im Videotraining zu vermitteln und konnten sich im Zuge dessen über Trainingsmodelle austauschen. Für die Zukunft sind weitere gemeinsame Trainings- und auch Wettkampfaktionen in Planung. Das wird sicherlich nicht nur Greta freuen.

Hoffentlich dann bald live und in Farbe!


0