24.03.2020, 13:26 — Kategorie: Verein, Aufmacher

Unser Spieltipp: Becherball

Schult die Hand-Auge-Koordination und auch ein bisschen die Geduld


Was diesem Spiel fehlt, ist eigentlich nur ein cooler Name, denn ansonsten macht es einfach jede Menge Spaß.

Ihr benötigt:
1 möglichst hohes Gefäß (z.B. Plastikbecher) - oder mehrere verschieden große Gefäße
1 Tischtennisball
1 Tisch
1 Mitspieler

Vorbereitung:
Setzt euch gegenüber an einen Tisch. Stellt nun jeweils vor euch das Gefäß auf den Tisch.

Das Spiel:
Versucht nun den Tischtennisball so auf den Tisch zu werfen, dass er nach einem Mal auftitschen in dem Gefäße eures Mitspielers landet. Pro Treffer erhaltet ihr einen Punkt. Es wird immer abwechselnd geworfen.

Gewinner ist, wer zuerst 3 Punkte erreicht hat.

Abwandlung:
Um schneller und mehr Erfolgserlebnisse zu haben, könnt ihr auch mehrere unterschiedlich große Gefäße vor euch aufstellen. Je kleiner das Gefäß ist, desto mehr Punkte gibt's pro Treffer. Die Gewinnerpunktzahl sollte dann auch erhöht werden. Und ihr könnt z.B. auch vereinbaren, dass man immer jeweils drei Wurfversuche hat, bevor der Mitspieler an der Reihe ist. 


0