Junioren U 16 I

Junioren U 16 I

Ansprechpartner

Matthias Caspari

Abteilungsleiter, Trainer

0179-4963899

Trainingszeiten/-orte

Mittwoch (Hildegard-von-Bingen Gymnasium)
18.00-20.00 Uhr

Donnerstag (Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg)
18.00-20.00 Uhr

Leybergstr.1/Brüggenerstr.1

Die U16.1 gehört zu einer der leistungsorientierteren Jugendteams beim DJK Südwest. Viele der Jungs (ab der U16 spielen Jungs und Mädels im Basketball geschlechtergetrennt) sind bereits seit der U10 oder U12 Spieler im Verein und haben eine frühe sportartspezifische Ausbildung durchlaufen. Auch auf höheren Ebenen haben viele der Nachwuchsbasketballer bereits erste Erfahrungen gesammelt. In Abgrenzung zur U16.2 steht also nicht mehr so sehr die Grundlagenausbildung im Vordergrund, auch taktische Weiterentwicklung und Übungen für fortgeschrittene Jugendbasketballer stehen auf der Tagesordnung. In der Regel finden in den Jahrgangsstufen mit zwei Teams (wie beispielsweise der U16.1 und U16.2) jährliche Tryouts statt, in denen die Jugendlichen in verschiedenen Übungen ihr Talent unter Beweis stellen können. Die Trainer entscheiden dann, wer aufgrund seiner Entwicklungspotentiale für welches Team jeweils geeignet sind. Um in der U16.1 an den Start zu gehen, sollte also eine Portion Motivation und Leistungswille bestehen.

„Um in der U16.1 an den Start zu gehen, sollte also eine Portion Motivation und Leistungswille bestehen.“

Wer neu zur U16.1 dazu stoßen möchte, sollte über erste Erfahrungen im Wettbewerbsbasketball oder aus anderen Ballsportarten verfügen. Von den Jungbasketballern der U16.1 wird – was die Trainings- und Spieltagsdisziplin betrifft – bereits sehr viel Eigenverantwortung vorausgesetzt. Spieler und Eltern organisieren sich selbstständig für Auswärtsfahrten oder Turnierteilnahmen.

Leistungsorientierung

5 Sterne = starker Fokus auf sportlichen Erfolg

Intensität

5 Sterne = hohe Anforderungen an motorische Fähigkeiten (Schnelligkeitkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit)

Aufwand

5 Sterne = großer zeitlicher Aufwand (Training und Spieltage)

Facebook